Kategorie: Podcast

Fred Dillenberger – warum braucht man für hybride Meetings gelbe Handschuhe?


Mutig, mit Experimentierfreude und als Role Model für neues Arbeiten: so nimmt Fred Dillenberger die Herausforderungen hybrider Meetings an. Als Head of Corporate Real Estate Management bei der SMA Solar Technology AG ist Fred Mitglied der Initiative „neuesArbeiten“, die sich unter anderem um hybride Meetings kümmert.
mehr…

Sara Parr – Warum brennst du für Liberating Structures?


Interaktion, Partizipation und gelungene Zusammenarbeit: das erreicht man mit dem Einsatz von Liberating Structures, und deshalb begeistert Sara sich dafür. Durch die Tools gelingt es, die Stillen zum Sprechen zu bringen, die Dominanten zu bremsen, die Passiven zu aktivieren und insgesamt eine produktive und kooperative Arbeitsatmosphäre zu gestalten.
mehr…

Claudia Schuh – Innovationen in Meetings: wie geht das?


Vertrauen, Diversität und Gelassenheit sind aus Claudias Sicht die Zutaten für ein erfolgreiches Innovationsmeeting. Claudia glaubt an die kreativitätsfördernde Kraft des Spiels. Mit spielerischen Impulsen ermutigt sie die Teilnehmenden, ihre Komfortzone zu verlassen. So finden Teams kokreativ gute Ideen für konkrete Problemlösungen.
mehr…

Tomma Piltz – Wie können Meetings zu einem erfolgreichen Change beitragen?


Die Arbeit mit Metaphern, Partizipation vieler und Raum für Emotionen: das sind für Tomma Piltz die Bausteine für erfolgreiche Meetings in Veränderungsprozessen. Im Change sind immer Emotionen im Spiel – und das ist auch gut so! „Ohne Emotionen bewegt sich nichts“, so Tomma. Deswegen ist es wichtig, sie aus der Kaffeeküche ins Meeting zu holen und die darin steckende Energie zu nutzen.
mehr…